Left
Right

jung 17|18

Schon die Allerkleinsten können gemeinsam mit ihren Erwachsenen Musiktheater hören, be-greifen und krabbelnd die Szene erobern. Sind sie den Windeln entwachsen, erstürmen sie die kleine Bühne in der Reihe Spielplatz Musik: Glänzende Kinderaugen und neugierige kleine Forscher treffen auf Musiker und Geschichtenerzähler. Die opera piccola ermöglicht Kindern selbst auf der Bühne zu stehen und gemeinsam mit den Großen zu singen und zu spielen. Zu wahren Musiktheater-Profis werden auch Kinder im neuen MusiktheaterClub – Experimentierfreude erwünscht! Jugendliche haben in OpernIntros und Patenklassen die Möglichkeit große Oper hautnah zu erfahren. In einer kurzen Version des „Fidelio“ in der Regie des Intendanten Georges Delnon erleben sie die Rettung eines unschuldigen Helden aus höchster Not.

Musiktheater für Babys

„Krabbeln, Kuscheln, Schlafen - hier ist alles erlaubt!“ 
Musiktheater für Babys ermöglicht auch den Allerkleinsten die Begegnung mit allem, was da klingt, singt und tönt. Sie lauschen bekannten und neuen Klängen und bewegen sich im Rhythmus der Musik. Auf Decken und Kissen können die Kleinen gemeinsam mit Müttern und Vätern eine gute halbe Stunde lang einer abwechslungsreichen musikalischen Geschichte lauschen.

Träumerle (0-2 Jahre)

Eine traumhafte Klangreise mit tierischer Gutenacht-Musik. Eine Baby-Oper mit Sängerin, Schlagzeug und Klavier.

Tut tut! Baby an Bord! (6 Monate bis 2 Jahre)

Ein Bus in der opera stabile. Es hupt, es brummt und blinkt. Fernster, Türen und Klänge – Menschen, Musik und Geräusche. Ohren auf und Abfahrt!

Spielplatz Musik

Hier erklingen fantasievolle Geschichten in Musik und Erzählung, während die Kinder auf Sitzkissen die Orchesterinstrumente in Kammerbesetzung ganz aus der Nähe erleben.

Der Lindwurm und der Schmetterling (ab 5 Jahren)

Eine musikalische Fabel von Wilfried Hiller, Text von Michael Ende
Ein furchterregender feuerspeiender Drache, der Lindwurm genannt wird, und ein zarter und eleganter Schmetterling sind todunglücklich mit ihren Namen. Weil aber Märchen ein Happy End haben, kommt es zu einem seltsamen Tausch ...

Brass Olympics (ab 6 Jahren)

Suite von Albrecht Schmid
Fünf sportliche Blechbläser kämpfen musikalisch in Disziplinen wie Boxen, Schwebebalken und Hindernislauf um Olympisches Gold. Die Spannung steigt: Athleten aus aller Welt treffen sich unter dem Motto „schneller, höher, stärker” zu olympischen Spielen an der Staatsoper. Feierlich ertönt die Hymne, die Fackel wird herein getragen und der berühmte Tubist entzündet das olympische Feuer: Die Spiele sind eröffnet!

Musiktheater für Kinder

opera piccola: Die arabische Prinzessin (ab 6 Jahren)

Konzeption und musikalische Einrichtung Anna-Sophie Brüning, Text von Paula Fünfeck nach einem arabischen Märchen
Prinzessin Amirah verliebt sich in einen Fischer mit einer wunderschönen Stimme. Doch nicht jeder Fisch geht gleich ins Netz und ehe sich die beiden versehen, befinden sie sich im größten Abenteuer ihres Lebens. – Hamburger Kinder und Sänger der Staatsoper bringen eine Märchenoper nach Musik von Juan Crisóstomo de Arriaga auf die Bühne.

Schulvorstellung: Hänsel und Gretel (ab 8 Jahren)

„Knusper, knusper, Knäuschen – wer knuspert an meinem Häuschen?“
Hänsel und Gretel naschen am Lebkuchenhaus der Knusperhexe Rosina Leckermaul – die hat Kinder zum Fressen gern …

Schulvorstellung: Fidelio (ab 12 Jahren)

Politik und Liebe, Gefangensein und Freiheit, Realität und Utopie – die einzige Oper Beethovens will ungeheuer viel sagen, und tut das auch.
Jedoch nicht ganz einfach. Ein Erzähler vermittelt, stellt Fragen, stellt Zusammenhänge her - auch im Dialog mit dem jungen Publikum.

Tonangeber

für Schülerinnen und Schüler von 9 bis 13 Jahren
Im Eingangsfoyer der Staatsoper präsentieren Philharmoniker kurze kammermusikalische Werke und entschlüsseln zusammen mit den jungen Hörern musikalische Begriffe und Extreme in der Musik.

tiefbetrübt und quietschfidel

Johannes Brahms Klarinettenquintett h-Moll op. 115
Mi 24. Januar 2018, 9.30 und 11.00 Uhr

spritzig und witzig

Wolfgang Amadeus Mozart Streichquintett Es-Dur KV 614
Do 22. Februar 2018, 9.30 und 11.00 Uhr

einfühlsam und abgezählt

Anton Webern Rondo für Streichquartett
Di 12. Juni 2018, 9.30 und 11.00 Uhr

Mittendrin

OpernTester

Schau dir vor allen anderen die Neuproduktionen an ... Werde jetzt Operntester und erlebe unsere Neuproduktionen bereits in einer Probe. Erfahre alle Hintergründe im Gespräch mit unseren Dramaturgen und vernetze dich mit anderen Opernfans!

OpernPreview

Lehrerfortbildung an der Hamburgischen Staatsoper
Dramaturgie und Musiktheaterpädagogik bieten in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung zu ausgewählten Produktionen des Spielplans Lehrerfortbildungen an.

MusiktheaterClub für Kinder von 8-11 Jahren

Lust auf Musik, Schauspiel, Bewegung und eine Gruppe Kinder mit Spaß? In unserem neuen Club können Kinder von 8-11 Jahren Musiktheater durch Selbermachen kennenlernen. Anmeldung per Mail: jung@staatsoper-hamburg.de

Führungen für Familien und Schulklassen

sehen, hören, staunen
Schulklassen haben die Möglichkeit, Führungen durch die Hamburgische Staatsoper zu buchen. Jeweils eine Klasse kann hinter die Kulissen des Opernhauses blicken und die Entstehung einer Produktion kennenlernen. An ausgewählten Samstagen haben Familien mit Kindern ab 6 Jahren die Gelegenheit in die faszinierende Welt der Oper hinein zu schnuppern.

Familieneinführungen

Für ausgewählte Vorstellungen bieten wir Einführungen in Werk und Inszenierung speziell für unsere jungen Vorstellungsbesucher, jeweils 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung in den Räumen der Staatsoper.

 

Die Termine der Veranstaltungen finden Sie im Spielplan. Über die Filter-Funktion können Sie die Suche speziell Ihren Wünschen anpassen.
Detaillierte Informationen zu den Angeboten der Musiktheater- und Konzertpädagogik für Kinder, Familien, Jugendliche, Erwachsene, Schulen und Kitas entnehmen Sie bitte der Broschüre „jung“, die im Frühsommer erscheint.

top