opera piccola: Erzittre, feiger Bösewicht!

Musiktheater für Jugendliche nach W. A. Mozart

ab 12 Jahren

Neufassung der „Zauberflöte“ von Johannes Harneit

Zwei Jungs, der schöne Tamino und der Sprücheklopfer Papageno, begegnen sich unter ziemlich ungewöhnlichen Umständen. Gemeinsam brechen die neuen Freunde zu einer Reise ins Ungewisse auf; in eine Märchenwelt, die der unseren gar nicht so unähnlich ist. Tapfer stellen sie sich gefährlichen Prüfungen und erleben spannende Abenteuer. Vor allem aber tauchen sie in die geheimnisvollste aller Welten ein – die der Liebe.

Georges Delnon und die Videokünstler von fettFilm kreieren eine gemeinsame Erlebniswelt für Künstler und Publikum. Mittendrin im Geschehen und auf bequemen Sitzkissen hautnah an den Sängerinnen und Sängern des Internationalen Opernstudios und des Solisten-Ensemble von The Young ClassX werden die Zuhörer in einem zwanglosen Miteinander Teil von Mozarts Meisterwerk. Auf das „kleine Schwarze“ und den feinen Anzug kann somit getrost verzichtet werden!

Mehr

Das Mozart-Happening von jungen Künstlern für junges Publikum ab 12 Jahren!

Kent Nagano: Musikalische Leitung
Georges Delnon: Regie
fettFilm: Video
Eva Weber: Kostüm
Johannes Blum: Dramaturgie
Eva Binkle: Musiktheaterpädagogik

Es spielen Mitglieder des Mendelssohn-Jugendorchesters gemeinsam mit den Akademisten des Philharmonischen Staatsorchesters unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano.

Beginn des Vorverkaufs: 30. Januar 2017
Ermäßigter Preis für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: 10, - EUR

Die Produktion wird ermöglicht durch die Michael Otto Stiftung.
Die „opera piccola“ wird seit der Spielzeit 2009/10 von der Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper gefördert. In Zusammenarbeit mit der Nordakademie Hochschule der Wirtschaft.

opera stabile
Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Aufführungen
20., 22., 23., 25., 27. April 2017
Probebühne 1

Aufführungen an weiteren Orten in Hamburg
30. April 2017
3., 6. Mai 2017

Termine und Karten

 

top