Zur mobilen Website wechseln

Angela Denoke: »Two lives to live«

Montag 24. November 2014 20:00 Uhr
 

Signierstunde mit Angela Denoke

Im Anschluss an ihr Konzert »Two lives to live« am 24. November mit Liedern von Kurt Weill gibt Angela Denoke eine Signierstunde im Parkett-Foyer.

Vorverkaufsstart für die »Jungen Choreografen«

Im März 2015 heißt es wieder: Bühne frei für die »Jungen Choreografen« des HAMBURG BALLETT. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, den 21.11.2014. 17 Tänzerinnen und Tänzer gehen mit ihren Choreografien inhaltlich und stilistisch eigene Wege. Vorstellungen: 7., 8. (2x) und 9.3.2015, Opera stabile.

Solo-Abend: Angela Denoke singt Weill

Mit einem besonderen Solo-Programm kehrt Starsopranistin Angela Denoke an die Staatsoper zurück: In »Two lives to live« präsentiert sie am 24. November das Beste von Kurt Weill und singt Songs aus der »Dreigroschenoper« und aus »Mahagonny«, aber auch aus weniger bekannten Musicals wie »One Touch of Venus« und »Street Scene«.

Premiere: »Luisa Miller«

»Ein großartiges Drama« nannte Giuseppe Verdi Schillers »Kabale und Liebe«. Nach diesem Stück komponierte er seine »Luisa Miller«. Unter der Leitung von Simone Young steht die hoch gelobte Neuinszenierung von Andreas Homoki auf dem Programm. Nino Machaidze singt die Titelpartie, Ivan Magrì gibt als Rodolfo sein Hamburg-Debüt. Vorstellungen: 25., 30.11.; 4. und 9.12.2014.
Dienstag 25. November 2014 19:30 Uhr
Giuseppe Verdi 

Luisa Miller

Freitag 28. November 2014 19:30 Uhr
Giacomo Puccini 

La Bohème

Samstag 29. November 2014 19:00 Uhr
Wolfgang Amadeus Mozart 

Die Zauberflöte

Sonntag 30. November 2014 15:00 Uhr
Giuseppe Verdi 

Luisa Miller

Dienstag 2. Dezember 2014 19:30 Uhr
Giacomo Puccini 

La Bohème

Mittwoch 3. Dezember 2014 19:00 Uhr
Wolfgang Amadeus Mozart 

Die Zauberflöte