Left
  • Don Giovanni
Right

Dienstag 29.10.2019, 19.00 - 22.10 Uhr | Großes Haus

Wolfgang Amadeus Mozart

Don Giovanni

Einführung um 18.20 Uhr

Am Anfang war der Mord. Davor, danach, dazwischen: die Frauen – italienische, deutsche, französische, spanische, Kammermädchen, Gräfinnen, Bäuerinnen, Prinzessinnen, blonde, dunkle, blasse, fette, dürre, alte, reiche, hässliche, schöne – egal, Hauptsache weiblich. Besondere Vorlieben: jung und unerfahren. So viel Toleranz! Danke, edler Don, Held der Gleichberechtigung. Wie wäre es mit einer Frauenbewegung? Oder wir warten einfach, bis sich der Boden öffnet und den Mörder verschlingt … Es ist der letzte Augenblick; ein unabwendbarer Untergang. Don Giovanni als Fleisch gewordene Libertinage hat keinen Platz im Kreise der Vernunft. Der gesellschaftliche Fortschritt ist es, der die moralische Freizügigkeit in den Höllenschlund stößt.

Inszenierung: Jan Bosse
Bühnenbild: Stéphane Laimé
Kostüme: Kathrin Plath
Dramaturgie: Janina Zell
Licht: Kevin Sock
Video: Jan Speckenbach
Fotografie: Harf Zimmermann

Eine Pause von ca. 25 Minuten nach dem ersten Akt

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertexten
Gefördert von der Twerenbold Reisen AG.

Ort: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg
Preise: 6,00 EUR bis 109,00 EUR

print Termin speichern (Kalender)

Unsere Empfehlungen

Die Zauberflöte

Mittwoch 12. Feb. 2020
19.00 Uhr

Mehr
top
powered by webEdition CMS