Left
  • Niklas Marc Heinecke
Right

Freitag 01.02.2019, 22.15 - 23.15 Uhr | Stifter-Lounge (4. Rang)

print

AfterShow

Solos

An ausgewählten Freitagabenden wird die Lounge nach der Abendvorstellung von Musikern des Orchesters, Sängern des Ensembles und Gästen zum Klingen gebracht. Hier können Sie die Künstler in entspannter Baratmosphäre einmal von einer anderen Seite erleben: u. a. gab es klassischen Liedgesang, Pop- und Jazzsongs, live begleitete Stummfilme, John Cage-Experimente, ein Abend mit Daniil Charms und vieles mehr.

Mit:
Pia Bohnert, Jürgen Sacher, Christian Seibold, Lin Chen, Mark Bruce, Sara Esturillo Sanchez u.a.


Dass ein Klavier sich solistisch präsentiert, ist nichts Ungewöhnliches. Große Virtuosen auf diesem Instrument  ziehen allein auf weiter Bühne tausende von Menschen in ihren Bann. Aber dass eine einzelne  Posaune, mehrere Schlaginstrumente oder eine Klarinette alleine spielen, ist schon seltener – wohlgemerkt: unbegleitet! Aus Liederabenden kennen wir die von einem Klavier begleitete Stimme. In der Moderne ist das experimentelle Genre des reinen Solos zunehmend interessanter geworden für Komponisten wie John Cage, Erik Satie, Morton Feldman oder Edgar Varèse. Der große Dadaist Kurt Schwitters hat für eine unbegleitete Stimme gleich eine ganze Sonate geschrieben: die „Sonate in Urlauten“.

Ort: Stifter-Lounge (4. Rang), Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg
Preis: 10,- EUR

Unsere Empfehlungen

Legenden der Oper

Montag 25. Feb. 2019
20.00 Uhr

Mehr

AfterWork

Freitag 01. Mär. 2019
18.00 Uhr

Mehr

Einführungsmatinée

Sonntag 03. Mär. 2019
11.00 Uhr

Mehr
top
powered by webEdition CMS