Left
  • Niklas Marc Heinecke
Right

Freitag 01.03.2019, 18.00 - 19.00 Uhr | opera stabile

print

AfterWork

Le bal masqué

Auch in dieser Spielzeit laden wir Sie ein zu „AfterWork“. Genießen Sie an ausgewählten Freitagabenden von 18:00 bis 19:00 Uhr in der opera stabile den Start ins Wochenende mit Künstlern der Staatsoper Hamburg und Gästen, die sich in Musik, Sprache und Darstellung den unterschiedlichsten Sujets und Stilen widmen.

Le bal masqué

Wie klingt französischer Humor? Französische Trauer? Die Musikerinnen und Musiker der Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchesters geben uns zusammen mit Volker Krafft (Klavier), Jóhann Kristinsson (Bariton) und Nicolas André (Dirigat) gleich drei Antworten: mit Maurice Ravels  „Le Tombeau de Couperin“ („Das Grabmal Couperins“) für Bläserquintett, das sowohl eine Reminiszenz an den Barock als auch an gefallene Kriegskameraden des Komponisten ist, mit Ravels „Introduction et Allegro“, einem Meisterwerk der Instrumentation, das in kleiner Besetzung die Klangfülle eines ganzen Orchesters zaubert und vor Freude geradezu überschäumt, und schließlich mit der weltlichen Kantate „Le bal masqué“ von Francis Poulenc, die ironische Anklänge an Bel Canto und große Oper mit Jahrmarktsmusik und Kabarett vereint. Willkommen im Frankreich des 20. Jahrhunderts!

Klavier: Volker Krafft
Bariton: Jóhann Kristinsson
Dirigat: Nicolas André
Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchesters

Ort: opera stabile, Kleine Theaterstraße 20354 Hamburg
Preis: 10,- EUR

Unsere Empfehlungen

Einführungs­matinee

Sonntag 16. Jun. 2019
11.00 Uhr

Mehr

Legenden der Oper

Montag 23. Sep. 2019
19.00 Uhr

Mehr
top
powered by webEdition CMS