Left
  • Opernwerkstatt
Right

Freitag 08.03.2019, 18.00 - 21.00 Uhr | Orchesterprobensaal

Opern-Werkstatt

Nabucco

Die Opernwerkstatt ist ein Kompaktseminar, bei dem die Teilnehmer alle wichtigen Aspekte einer Opernproduktion kennen lernen. Sie findet jeweils freitagabends von 18.00 bis 21.00 Uhr sowie am folgenden Sonnabend von 11.00 bis 17.00 Uhr mit entsprechenden Pausen statt.

print Termin speichern (Kalender)

(Fortsetzung am 9. März von 11.00 bis 17.00 Uhr)

Jetzt wird es echt politisch!

Die kommende Inszenierung wird von einem mittlerweile weltberühmten Regisseur verantwortet, der unter Hausarrest steht (was nicht weniger als eine abgewandelte Form von Inhaftierung / Gefängnis darstellt).

Er kann und darf nicht in Hamburg arbeiten. Trotzdem wird diese Produktion genau nach seinen Vorstellungen realisiert. Wie kann dies sein?

Aber noch spannender: Was bedeutet der Nabucco-Stoff, der nicht weniger als ein Befreiungsdrama gedeutet werden muss und eine klare Anklage gegen Gewaltmissbrauch darstellt, für einen „gefangenen“ und auf die Fortsetzung eines lächerlichen Schauprozess wartenden Künstlers. Was ist mit der so viel gepriesenen und auf jeden Fall zu erhaltenden Kunstfreiheit in diesen Zeiten?

Wenn es gelingt, wird dieser Nabucco weit mehr als nur eine weitere Neuinszenierung von Verdis erster explizit als „Widerstandsoper“ zu verstehendem Werk, sondern ein operngewaltiges Plädoyer für die Freiheit der Kunst und damit für die Freiheit der Menschen überall. Viva V.E.R.D.I (gemeint ist ein Graffitikürzel aus der Zeit des „Risorgimentos“, das Verdis Namen als Abkürzung für „Viva Vittorio Emmanuele Re d'Ialia“ nutzte).

Ort: Orchesterprobensaal, Kleine Theaterstraße 1, 20354 Hamburg
Preis: 48,- EUR

Unsere Empfehlungen

Die Nase

Samstag 07. Sep. 2019
18.00 Uhr

Mehr

Katja Kabanova

Dienstag 24. Sep. 2019
19.30 Uhr

Mehr

IchundIch

Sonntag 03. Nov. 2019
18.00 Uhr

Mehr

Pelléas et Mélisande

Freitag 15. Nov. 2019
19.00 Uhr

Mehr

Lulu

Sonntag 02. Feb. 2020
16.00 Uhr

Mehr

Saint François d'Assise

Samstag 16. Mai. 2020
17.00 Uhr

Mehr
top
powered by webEdition CMS