Left
  • Foto: Christian Palm
Right

Dienstag 24.11.2020, 20.00 Uhr | Friedrich-Ebert-Halle (Harburg)

print print Vorverkauf über Veranstalter Für diese Veranstaltung werden die Karten nur direkt über den Veranstalter verkauft.

3. Philharmonisches Konzert

Andreas Spering

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 75 D-Dur Hob. I:75

Joseph Haydn: Arien aus „L’anima del filosofo“ (Orfeo ed Euridice) Hob. XXVIII:13

Joseph Haydn: Kantate „Miseri noi, misera patria” Hob. XXIVa:7

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 102 B-Dur Hob. I:102

Dirigent: Andreas Spering
Sopran: Layla Claire
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Ein Konzertprogramm, das ausschließlich dem Schaffen und der Bedeutung dieses einen wunderbaren Komponisten gewidmet ist: Joseph Haydn. Ein Künstler, der ganz offensichtlich die Welt im Glanz der Sonne der „Aufklärung“ zu begreifen wusste und uns mit seiner Musik eine Vorstellung davon gibt, welch göttliche Wunderwelt das menschliche Leben neben all dem Elend in den Wirklichkeiten auch sein kann. „Meine Sprache versteht die ganze Welt“ soll Joseph Haydn einmal gesagt haben. Mit Andreas Spering haben wir einen Alte-Musik-Spezialisten eingeladen, der sich in der Sprache Haydns bestens auskennt und sich mit einem eigenen Haydn-Festival und zahlreichen preisgekrönten Einspielungen des großen Wiener Klassikers einen Namen gemacht hat. Tipp: Im Konzert am Sonntagvormittag gibt es eine spezielle Einführung für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren.

Ort: Friedrich-Ebert-Halle (Harburg), Alter Postweg 30, 21075 Hamburg

Vorverkauf über Veranstalter Für diese Veranstaltung werden die Karten nur direkt über den Veranstalter verkauft.

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS