Left
Right

Fr 11.12.2020, 17.30 Uhr | Hauptkirche St. Michaelis

print print Vorstellung entfällt

Sonderkonzert St. Michaelis

Kent Nagano & Dorothea Röschmann

Gabriel Fauré: „Pie Jesu“ aus Requiem op. 48 für Sopran und Streichorchester

Anton Bruckner: Streichquintett F-Dur (Fassung für Streichorchester)

Dirigent: Kent Nagano
Sopran: Dorothea Röschmann
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Buckners Streichquintett zählt zu den wenigen kammermusikalischen Werken des großen Symphonikers und doch kann es die symphonische Klangsprache seines Schöpfers nicht verbergen. Bruckner-Biograph Mathias Hansen beschrieb es denn auch „wie ein getreues Echo Bruckner’scher Sinfonien, gespielt von einem Mahlerschen Fernorchester.“ Kent Nagano und die Philharmoniker spüren diesem Echo in der Sakral-Akustik von St. Michaelis nach und präsentieren das Werk in einer Fassung für Streichorchester. Davor gibt es ein Wiedersehen mit Dorothea Röschmann: Im frühen Konzert singt sie das kurze, aber wunderschöne und eindringliche „Pie Jesu“ aus Faurés Requiem, im zweiten Konzert steht Bachs Kantate „Mein Herze schwimmt im Blut“ auf dem Programm.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung beginnt am 13. November 2020.

Ort: Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Preise: € 41,00 / 36,00 / 26,00 / 16,00 / 8,00

Vorstellung entfällt

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS