Navigation schließen
Left
  • Foto: Michael Haydn
Right

Fr 06.11.2020, 20.00 Uhr | Großes Haus

2. Akademiekonzert im Stream

Britten, Marcello, Boulez, Haydn

Benjamin Britten: Sechs Metamorphosen nach Ovid op. 49

Alessandro Marcello: Konzert für Oboe und Orchester in d-Moll

Pierre Boulez: Messagesquisse für Violoncello solo und 6 Violoncelli

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 92 G-Dur „Oxford“ (Bearbeitung für Bläserensemble)

Oboe: Thomas Rohde
Violoncello: Clara Grünwald
Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg

Neue Wege im Konzertbereich beschreiten Nagano und das Orchester jedes Jahr zum Saisonbeginn mit der Philharmonischen Akademie. Die ursprünglich für Ende August in der Elbphilharmonie geplanten Konzerte finden nun Anfang November in der Staatsoper statt; Corona-bedingt leider ohne Publikum im Saal, dafür aber online. Den Konzertauftakt macht eine Uraufführung des Klarinettenkonzerts „Adrift“ von Matthew Ricketts – eine Auftragskomposition des Philharmonischen Staatsorchesters – mit Philharmoniker-Klarinettist Rupert Wachter als Solist sowie die 2. Serenade von Johannes Brahms. Die weiteren zwei Akademiekonzerte beinhalten Kammermusik und präsentieren neben Solisten aus eigenen Reihen (Thomas Rohde an der Oboe und Clara Grünwald am Violoncello) auch einen Gast: den US-amerikanischen Geigenvirtuosen Jimmy Lin, der gemeinsam mit Streichern der Philharmoniker Werke von Mozart, Brahms und Tschaikowsky interpretieren wird.

Das Programmheft zum Download finden Sie hier.

Ort: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS