Left
  • Foto: Yuji Hori
Right

Mo 01.02.2021, 20.00 Uhr | Elbphilharmonie, Großer Saal

print print noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

5. Philharmonisches Konzert

Yutaka Sado

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 44 e-Moll Hob. I:44 „Trauersymphonie“

Avner Dorman: Mandolinenkonzert

Sergei Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie Classique“

Dirigent: Yutaka Sado
Mandoline: Avi Avital
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Die Mandoline – ein Lauteninstrument, das noch bis zum Beginn des 19. Jahrhundert von Komponisten wie Vivaldi, Mozart und sogar Beethoven eingesetzt wurde. Der israelische Virtuose Avi Avital hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre einstige Popularität wieder aufleben zu lassen und das nicht nur mit klassischem Repertoire, sondern auch mit neuen Werken. Für die Einspielung des 2006 geschriebenen Mandolinenkonzerts von Avner Dorman wurde Avital als „Bester Instrumentalsolist“ für einen Grammy nominiert. Symphonien von Joseph Haydn und Sergei Prokofjew stehen zudem auf dem Programm, das vom japanischen Dirigenten Yutaka Sado geleitet wird.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation wird dieses Konzert ohne Pause stattfinden und rund 60 Minuten dauern. Die Besucheranzahl wird auf etwa ein Drittel der Saalkapazität reduziert. Das Konzert wird zweimal hintereinander gespielt werden. Abonnements sind ausgesetzt und haben keine Gültigkeit.

Ort: Elbphilharmonie, Großer Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 48,00 / 42,00 / 31,00 / 20,00 / 10,00

noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS