Left
Right
Februar 2018
Left Left

11:00

opera stabile

Die arabische Prinzessin

Juan Crisóstomo de Arriaga

20:00

Friedrich-Ebert-Halle (Harburg)

6. Philharmonisches Konzert

News

Von Mord und Liebe

Der ausgezeichnete Doppelabend „Senza Sangue / Herzog Blaubarts Burg“ ist für vier Vorstellungen zurück an der Dammtorstraße. Es gibt ein Wiedersehen mit  Angela Denoke als La Donna, in der Partie der Judith ist Mezzosopranistin Elena Zhidkova zu erleben. Es dirigiert unter anderem Péter Eötvös. Mehr...

News

Johohe! Hojohe!

Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ erzählt vom Seemann, der dazu verdammt ist, über die Meere zu fahren, bis die Liebe einer Frau ihn erlöst. Mit John Lundgren als Holländer, Daniel Behle (Erik), Günther Groissböck (Daland) und Ingela Brimberg (Senta) ist das Stück prominent besetzt. Mehr...

News

Italienische Opernwochen

Wir begrüßen vom 11. März bis zum 17. April internationale Stars in den schönsten italienischen Opern an der Hamburgischen Staatsoper. Angela Gheorghiu, Anja Harteros, Jonas Kaufmann und viele mehr sind zu Gast in „Madama Butterfly“, „La Traviata“, „Tosca“, „Aida“ und „Messa da Requiem“ sowie im 7. Philharmonischen Konzert.

News

Calixto Bieito inszeniert „Messa da Requiem“

Nach „Otello“ und „¡Gesualdo!“ in der vergangenen Spielzeit inszeniert  Calixto Bieito Verdis Requiem an der Staatsoper. In den Gesangspartien sind Maria Bengtsson, Ensemblemitglied Nadezhda Karyazina sowie Dmytro Popov und Gábor Bretz besetzt. Die Musikalische Leitung hat Kevin John Edusei. Premiere ist am 11. März. Mehr...

News

Spielzeit 2018/19

Das Programm der kommenden Spielzeit 2018/19 für die Staatsoper Hamburg und das Hamburg Ballett wird am 27. März 2018 bekannt gegeben. Im Service-Bereich veröffentlichen wir an diesem Tag auch alle Informationen und Termine zur Abonnements- und Einzelkartenbestellung für die Saison 2018/19. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass vorher eingehende Bestellungen nicht berücksichtigt werden können.

News

Gemeinsam in die Oper!

Nie mehr alleine in Staatsoper: Auf unserer Facebook-Seite gibt es nun eine Gruppe für alle, die nicht gern alleine in die Oper gehen. In dieser Gruppe können Sie sich verabreden und austauschen – und finden hoffentlich die perfekte Begleitung für einen Abend in der Staatsoper.

top