Left
Right

Rund um Ihre Karten

Tageskasse und Abonnementsbüro

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
Tel. (040) 35 68 68
Fax (040) 35 68 610
ticket@staatsoper-hamburg.de

Öffnungszeiten

Mo. - Sa.: 10.00 bis 18.30 Uhr

Abendkasse

Die Abendkasse in der Staatsoper öffnet 90 Minuten vor Beginn der Aufführung. Bitte haben Sie Verständnis, dass während der Abendkasse Gäste der aktuellen Vorstellung Vorrang haben und ggf. auch während der regulären Kassenöffnungszeiten kein Vorverkauf stattfinden kann.

Online-Verkauf

Anmelden, einfach und bequem auswählen, buchen, bezahlen und das Ticket zuhause ausdrucken. Soweit verfügbar empfehlen wir Ihnen die kostenlose Versandart „print@home“. Für die postalische Zusendung der Karten berechnen wir eine Versandgebühr von € 3,00. In unserem Online-Shop zahlen Sie per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder – jetzt neu – per „SOFORT-Überweisung“.

Bezahlung der Karten

Die Bezahlung der Karten in unserem Kartenservice ist in bar, per EC-Karte oder Kreditkarte, beim telefonischen oder schriftlichen Verkauf per Kreditkarte oder durch Zahlung per Bankeinzug/Lastschrift möglich. Wir akzeptieren (auch im Internet): MasterCard und VISA. Bei schriftlich oder telefonisch bestellten Karten ist deren Abholung bzw. Bezahlung binnen sieben Tagen nach Erhalt der Reservierung erforderlich; den genauen Termin erhalten Sie in der schriftlichen Reservierungsbestätigung bzw. anlässlich der telefonischen Bestellung. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Karten gern zu. Die hierbei anfallende Versandgebühr von € 3,– stellen wir zusammen mit dem Kartenpreis in Rechnung. Der Versand erfolgt nach Bezahlung. Schriftliche Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Eine Rücknahme oder Tausch bereits erworbener Karten ist grundsätzlich nicht möglich. Es gelten insoweit unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie in unserem Kartenservice erhalten oder unter www.staatsoper-hamburg. de abrufen können.

Ermäßigungen

Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende (jeweils bis zum vollendeten 30. Lebensjahr) zahlen an der Abendkasse bei entsprechender Verfügbarkeit einen ermäßigten Preis.

Erwerbslose sowie Empfänger von Hartz IV/Sozialhilfe erhalten an der Abendkasse eine Ermäßigung von 50% auf den Kassenpreis der Platzgruppen 1-7. Darüber hinaus beteiligt sich die Staatsoper am Programm des „Hamburger Kulturschlüssel“ und von „KulturLeben Hamburg“ mit monatlich wechselnden Angeboten.

Schwerbehinderte ab 80% MdE sowie ggf. ihre Begleitung erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Kassenpreis.

Gruppen von mindestens 10 Personen erhalten bei Vorstellungen der Preiskategorien C bis E in den Platzgruppen 1 bis 5 eine Ermäßigung von 10%, ab 40 Personen beträgt der Rabatt 25%. Ab einer Gruppengröße von 25 Personen gewähren wir Ihnen außerdem eine kostenlose Begleiterkarte.

Schülergruppen mit mindestens zehn Schülern in Begleitung einer Aufsicht führenden Lehrkraft erhalten bei Sammelbestellungen für Vorstellungen im Großen Haus ermäßigte Eintrittskarten zum Preis von € 10,00.

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, ermäßigte Eintrittskarten mit unseren Cards zu erwerben: OpernCard, VarioCard, JugendCard, FamilienCard.

freiKartE 2017 

Ab 1. Oktober 2017 ist die Hamburgische Staatsoper wieder Teil der Aktion "freiKartE".

Die freiKartE ist ein Willkommensgeschenk zum Studienstart. Von Studierenden und ehemaligen Studenten für Studierende. Mit der freiKartE hast du vom 1. Oktober bis 31. Dezember freien Eintritt zu den besten und wichtigsten Museen und Bühnen der Stadt. 

News, Infos, Termine und den täglichen Veranstaltungskalender findest du auf www.meinefreikarte.de. Hinweis: Änderungen aufgrund ausverkaufter Vorstellungen auch kurzfristig möglich!

Vorverkaufstermine

Im Einzelnen gelten folgende Termine für den Vorverkaufsstart:

Montag, 15. Mai 2017 (für Abonnenten bereits ab Donnerstag, 11. Mai 2017):
Vorstellungen der Hamburgischen Staatsoper von September 2017 bis Januar 2018

Montag, 12. Juni 2017: Konzerte des Philharmonischen Staatsorchesters in der Saison 2017/2018

Montag, 4. September 2017 (für Abonnenten bereits ab Donnerstag, 31. August 2017): Vorstellungen der Hamburgischen Staatsoper von Februar bis Juli 2018. Für die Vorstellungen der Hamburgischen Staatsoper beginnt außerdem in der Regel jeweils 28 Tage (für Abonnenten 29 Tage) vor der Aufführung ein kurzfristiger Vorverkauf, für den ein beschränktes Kartenkontingent zur Verfügung steht.

Für die Nijinsky-Gala und die Ballett-Werkstätten gelten gesonderte Vorverkaufsregelungen:

Für Ballett-Werkstätten: Ab 29.5.2017, 10.00 Uhr an der Tageskasse (maximal 2 Karten pro Kunde und Haushalt) oder telefonisch unter (040) 35 68 68. Reservierungen, Buchungen im Internet oder schriftliche Bestellungen (Fax, E-Mail oder Brief) sind nicht möglich. Für Personen, die älter als 70 Jahre sind oder über einen Schwerbehindertenausweis ab 80 MdE verfügen, wird ein begrenztes Kontingent zurückgehalten, aus dem telefonisch nach aktueller Verfügbarkeit gebucht werden kann. Bei Abholung der Karten ist ein entsprechender Ausweis vorzulegen.

Für die Nijinsky-Gala: Es werden Anfragen angenommen, die uns zwischen dem 31.5. und 3.6.2017 ausschließlich auf dem Postweg (nur ausreichend frankierte Briefe) an folgende Adresse erreichen: Hamburgische Staatsoper, Kartenservice/Galabestellung, Postfach, 20308 Hamburg. Telefonische oder persönliche Abgabe von Bestellungen, Buchungen im Internet oder Kauf an der Tageskasse sind nicht möglich. Die Anfragen, die in dieser Zeit bei uns eingegangen sind, werden in der Reihenfolge bearbeitet, wie von der Post an uns geliefert. Bitte geben Sie leserlich (unleserliche Anfragen können nicht berücksichtigt werden) Namen, Adresse, ggf. Kundennummer, Anzahl und gewünschte Preiskategorie der Karte/n an (maximal 2 Karten pro Kunde und Haushalt) und wählen Sie zwischen der Bezahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte.

Geben Sie Ihre Bankverbindung, bzw. Kreditkartendaten inkl. Gültigkeitsdatum und Prüfziffer an. Anfragen, die im letzten Jahr abschlägig beantwortet werden mussten, werden bei erneuter Anfrage vorrangig berücksichtigt, wenn sie uns im genannten Zeitraum erreichen. Ab dem
15.6.2017 werden ausschließlich diejenigen benachrichtigt, die eine positive Zusage erhalten.

top