Left
Right
April 2018
Left Left

19:00

Großes Haus

Faust

Charles Gounod

News

Wieder im Spielplan: „Fidelio“

Ab dem 27. April gibt es ein Wiedersehen mit Simone Schneider, die auch in der zweiten Vorstellungsserie die Partie der Leonore übernimmt. Robert Dean Smith ist als Florestan und unser ehemaliges Ensemblemitglied Christina Gansch als Marzelline zu erleben! Mehr...

News

„Faust“ mit Anita Hartig

Charles Gounods „Faust“ ist zurück auf der Bühne der Staatsoper! In der Titelpartie ist der Tenor Jean-François Borras zu Gast, die international gefeierte rumänische Sopranistin Anita Hartig ist als Marguerite zu erleben. Mehr...

News

Vorverkaufstermine & Neuerungen zur Spielzeit 2018/19

Mit der Spielzeit 2018/19 können erstmals ab Montag, 11. Juni 2018 (für Abonnenten bereits ab Donnerstag, 7. Juni 2018) Karten für die gesamte Opern- und Ballett-Saison erworben werden. Der bisherige Verkaufsstart für ein beschränktes Kartenkontingent jeweils 28 bzw. 29 Tage vor der Vorstellung entfällt ab nächster Spielzeit. Die „Steh- und Hörplätze" werden weiterhin im Vorverkauf bleiben. Zudem bieten wir ein Ratenzahlungsprogramm und erweiterte Kartentauschmöglichkeiten an. Alle Details finden Sie hier.

News

Stellungnahme

Die Staatsoper Hamburg bedauert sehr, dass sie die Sopranistin Julie Fuchs in der Partie der Pamina in der Hamburger Inszenierung der Zauberflöte nicht besetzen darf. Es ist nach eingehender Prüfung nicht möglich, die Inszenierung so zu ändern, dass keinerlei Gefahr für die werdende Mutter besteht und gleichzeitig der Kern der Inszenierung bestehen bleibt. Es gibt in dieser Inszenierung eine Vielzahl von körperlich sehr fordernden Szenen, darunter mehrere Flugszenen, die für schwangere Frauen prinzipiell verboten sind. Das ist auch für uns sehr bedauerlich - hatten wir uns doch sehr auf die Pamina von Frau Fuchs gefreut. Es ist jedoch klar, dass wir uns an die strengen Gesetze zum Schutz der werdenden Mutter zu halten haben und selbstverständlich haben wir dafür Frau Fuchs Vorstellungen in den nächsten Spielzeiten angeboten.

News

Nachwuchspreis der Opernstiftung

Die Mezzosopranistin Nadezhda Karyazina und Madoka Sugai des Hamburg Ballett sind die diesjährigen Träger des Dr. Wilhelm Oberdörffer-Preises. Der Eduard Söring-Preis geht in diesem Jahr an den Soloposaunist Felix Eckert. Die Auszeichnungen wurden am 21. April 2018 im Rahmen des Operndinners von der Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper vergeben.

News

Kent Nagano dirigiert „Die Zauberflöte“

Drei weitere Vorstellungen von Mozarts „Die Zauberflöte“ stehen im Mai auf dem Spielplan. Die ukainische Sopranistin Olga Kulchynska übernimmt die Partie der Pamina. In weiteren Partien besetzt sind Dovlet Nurgeldiyev (Tamino), Zak Kariithi (Papageno), Wilhelm Schwinghammer (Sarastro) und Jessica Pratt (Königin der Nacht). Es dirigiert Kent Nagano. Mehr...

News

Die Saison 2018/19

Das Programm der neuen Spielzeit wurde präsentiert: sechs Premieren, davon gleich zwei Deutsche Erstaufführungen im Großen Haus und in der Elbphilharmonie. In der opera stabile gibt es drei Neuinszenierungen und eine Uraufführung zu entdecken. Dazu kommen 29 Stücke aus unserem Repertoire und die 2. Italienischen Opernwochen! Hier gelangen Sie zur Broschüre  und in den Spielplan.

Freitag 04.05.2018, 20.00 Uhr

opera stabile | Oper

Premiere: Das Floß

Anastasija Kadiša, Alexander Chernyshkov, Andreas Eduardo Frank

Mehr
top