Navigation schließen
Left
  • PSO (c) Claudia Höhne
Right

Do 01.05.2025, 20.00 Uhr | Elbphilharmonie, Großer Saal

Vorverkauf startet in 182 Tagen am Di 19.11.2024, 11.00 Uhr
print print noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

Eröffnungskonzert Internationales Musikfest Hamburg

Kent Nagano

Pierre Boulez: „Répons“ für sechs Solisten, Ensemble und Live­Elektronik

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 op. 68 F­-Dur „Pastorale“

Musikalische Leitung: Kent Nagano
Live­-Elektronik: IRCAM
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Pierre Boulez’ „Répons“ war einer der bemerkenswerten Höhepunkte von Kent Naganos „Philharmonischer Akademie“ in St. Michaelis zu Beginn seiner Amtszeit in Hamburg. Kunstvoll setzte er die „Wechselrede“ zwischen Kammerensemble und Solisten ebenso wie zwischen elektronisch verfremdeten und unverfremdeten Klängen in den heiligen Hallen des Michels in Szene. Das Großprojekt „Elbphilharmonie“ war damals noch Baustelle. Zehn Jahre später greift Nagano dieses Ausnahmewerk des Komponisten, Dirigenten und Gründers des Pariser IRCAM-Instituts erneut auf und trägt es in unseren neuen und doch bereits fest etablierten Konzertsaal an der Elbe.
Mit Ludwig van Beethovens „Pastorale“ steht der Moderne von Pierre Boulez einer der großen Klassiker des Repertoires gegenüber. „Wer auch nur je eine Idee vom Landleben erhalten, kann sich ohne viele Überschriften selbst denken, was der Autor will“, lässt uns der Komponist über seine sechste Symphonie wissen. Inmitten der Hansestadt werden Bachläufe, Landleute und Hirtengesänge hörbar – oder schlicht: die revolutionäre Kraft des Einfachen.

Ort: Elbphilharmonie, Großer Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 109,00 / 87,00 / 70,00 / 51,00 / 19,00

noch kein Vorverkauf Wir informieren im Servicebereich der Website über aktuelle Vorverkaufstermine.

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS