Left
Right
August 2019
Left Left
Karin Beier inszeniert "Die Nase"

News

Karin Beier inszeniert die Eröffnungsproduktion der neuen Saison: „Die Nase“!

Am 7. September eröffnen wir die Spielzeit 2019/20 mit Dmitri Schostakowitschs „Die Nase“, inszeniert von Schauspielhaus-Intendantin Karin Beier und unter der Musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano. Auf der Bühne zu Gast sind u. a. Bo Skovhus, Bernhard Berchtold, Andreas Conrad und viele mehr.
Auf unserem Blog können Sie in den kommenden Wochen mehr über „Die Nase“ erfahren.
Mehr...

Die Nase Rahmenprogramm (Foto: Arno Declair)

News

Rahmenprogramm zur Eröffnungspremiere „Die Nase“

Zu unserer ersten Premiere der neuen Saison „Die Nase“ bietet die Staatsoper eine Vielzahl von Begleitveranstaltungen an, in denen sich u. a. dem Inhalt der Oper, dem besonderen Aktualitätsbezug und den Beteiligten der Produktion gewidmet wird. Weitere Informationen und die genauen Termine finden Sie in der Übersicht. Mehr...

Moskau, Tscherjomuschki

News

Die Idylle der Tristesse

„Moskau, Tscherjomuschki“ führt uns in die traumhafte Welt einer sowjetischen Plattenbausiedlung der 50er-Jahre. Die Operette von Dmitri Schostakowitsch in der Inszenierung von Vera Nemirova wird nur noch drei Mal in der opera stabile aufgeführt. Unter der Musikalischen Leitung von Rupert Burleigh sind die Sängerinnen und Sänger unseres Internationalen Opernstudios mit Narea Son und Larissa Wäspy zu erleben. Mehr...

Ariadne auf Naxos

News

„Ariadne auf Naxos“ mit Camilla Nylund, Stephen Gould, Kent Nagano

Ab dem 14. September gibt es drei Vorstellungen von Richard Strauss' „Schachteloper“ in der Inszenierung von Christian Stückl. Camilla Nylund übernimmt als Primadonna die Rolle der Ariadne und Sofia Fomina ist Zerbinetta. Anaik Morel ist der Komponist, der Tenor/Bacchus wird von Stephen Gould gesungen. Die Musikalische Leitung hat Kent Nagano. Mehr...

Nabucco

News

„Nabucco“ wieder auf dem Spielplan

Kirill Serebrennikovs Inszenierung von Giuseppe Verdis Freiheitsoper unter der Musikalischen Leitung von Paolo Carignani ist ab dem 19. September wieder auf der Bühne. Der griechische Bariton Dimitri Platanias ist Nabucco. Dovlet Nurgeldiyev übernimmt die Partie des Ismaele. Liudmyla Monastyrska und Nadezhda Karyazina sind als Abigaille und Fenena zu erleben. Tigran Martirossian ist Zaccaria. Mehr...

Katja Kabanova

News

Olesya Golovneva ist Katja Kabanova

In Leoš Janáčeks Oper übernimmt ab dem 24. September Olesya Golovneva die Titelpartie, die Schwiegermutter Kabanicha wird von Hanna Schwarz gesungen. Die zwei männlichen Hauptrollen Tichon und Boris werden von Jürgen Sacher und Edgaras Montvidas übernommen. Oliver Zwarg ist Savjol Dikoj. Die Musikalische Leitung der Inszenierung von Willy Decker hat Johannes Harneit. Mehr...

NaseAhoi!

News

Mit „NaseAhoi!“ in die neue Spielzeit

Ob Einzeltänzer, Paartänzer, Formation, Laie, Anfänger, Profi, Hamburger oder Zaungast – sei dabei, tanz mit, wenn wir am 7. September 2019 vor der Übertragung der Premiere von „Die Nase“ um 20 Uhr ganz Hamburg am Jungfernstieg zum Tanz auffordern: zu Schostakowitschs schönster Walzermusik, dem Second Waltz. Wirbelt mit uns am Wasser entlang und genießt danach die Open-Air-Übertragung der Premiere. Alle Informationen gibt es auf dem „NaseAhoi!"-Blog unter www.naseahoi.de. Mehr...

Open-Air-Übertragung 2019

News

Open Air am Jungfernstieg, in Harburg und in Bergedorf

Auch in diesem Jahr zeigen wir im Rahmen des Binnenalster Filmfestes unsere Eröffnungspremiere – „Die Nase" von Dmitri Schostakowitsch – am 7. September 2019 zeitversetzt auf einer Kino-Leinwand unter freiem Himmel am Jungfernstieg. Zudem wird es Übertragungen in Harburg und in Bergedorf geben. Der Eintritt ist wie immer frei! Mehr...

Theaternacht 2019

News

Theaternacht 2019

Am Samstag, den 7. September 2019 öffnen die Hamburger Bühnen ihre Türen für die 16. Hamburger Theaternacht! Auch wir sind wieder mit dabei und bespielen unsere Bühnen mit einem umfangreichen Programm für Groß und Klein. Mehr...

Die Spielzeit 2019/20

News

Die Saison 2019/20 & Vorverkauf

Das Programm der neuen Spielzeit wurde präsentiert: fünf Premieren im Großen Haus, eine Premiere in der Elbphilharmonie. In der opera stabile gibt es zwei Neuinszenierungen, eine Deutsche Erstaufführung und eine Wiederaufnahme zu entdecken. Auf der Probebühne 1 gibt es zudem eine Uraufführung. Dazu kommen 28 Werke aus unserem Repertoire und die 3. Italienischen Opernwochen! Hier gelangen Sie zur Broschüre und zum Spielplan.
Ab sofort können Karten für die gesamte Opern-, Ballett- und Konzert-Saison für die Spielzeit 2019/20 erworben werden. Alle Details rund um den Kartenkauf finden Sie in unserem Service-Bereich.
Mehr...

Staatsoper Hamburg

News

Besetzungsänderungen

Besetzungsänderungen entgegen der Druckversion der Saisonbroschüre 2019/20. Mehr...

ARTE Opera Season

News

Digitale Opernspielzeit „ARTE Opera Season“

Der europäische Kultursender ARTE kuratiert in Partnerschaft mit 22 europäischen Opernhäusern ein neues Onlineangebot: „ARTE Opera Season“. Die Aufführungen der teilnehmenden Opernhäuser werden jeweils monatlich als Livestream (über „ARTE Concert") angeboten und sind anschließend online verfügbar. Die Staatsoper Hamburg ist als Partner mit dabei und wird in der Spielzeit 2019/20 eine Produktion als Übertragung zur Verfügung stellen! Mehr...

top
powered by webEdition CMS