Left
Right
Februar 2019
Left Left

10:00

Großes Haus

Patenklassen Oper

16:15

Probebühne 3

Familieneinführung

Le Nozze di Figaro

News

„Le Nozze di Figaro“ wieder auf dem Spielplan

Stefan Herheims beeindruckende Inszenierung von Mozarts Werk voller Listen und Intrigen ist ab dem 23. Februar zurück auf der Bühne. In der Titelpartie gibt Georg Nigl sein Rollendebüt. Ebenso Elbenita Kajtazi als Susanna. Unter der Musikalischen Leitung von Volker Krafft sind weiterhin Kartal Karagedik und die amerikanische Sopranistin Nicole Heaston als Graf und Gräfin Almaviva zu erleben. Die Rolle des Cherubino übernimmt Lilly Jørstad. Mehr...

Carmen

News

Nadezhda Karyazina ist Carmen

Georges Bizets Welterfolg in der Inszenierung von Jens-Daniel Herzog ist erneut zu erleben. Die Rolle der Carmen übernimmt Nadezhda Karyazina (Rollendebüt), die beiden männlichen Gegenparts Don José sowie Escamillo werden von Teodor Ilincai (Rollendebüt) und Gábor Bretz gesungen. Der junge Schweizer Dirigent Lorenzo Viotti und Ruzan Mantashyan als Micaëla geben ihre Debüts an der Hamburgischen Staatsoper. Mehr...

Schneewittchen

News

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Narea Son schlüpft in die Rolle des „Schneewittchen“ und muss sich in der opera piccola-Inszenierung von Birgit Kajtna gegen dunkle Wälder, Jäger und eine eifersüchtige Stiefmutter durchschlagen. Dabei bekommt sie Unterstützung von Hamburger Schülerinnen und Schülern, die u. a. die Rollen der Sieben Zwerge übernehmen. Mehr...

Italienische Opernwochen 2019

News

Italienische Opernwochen

Wir begrüßen vom 10. März bis zum 6. April internationale Stars in den schönsten italienischen Opern an der Hamburgischen Staatsoper. Kristine Opolais, Julia Lezhneva, Irina Lungu, Stephen Costello, Ramón Vargas und viele mehr sind zu Gast in „Nabucco“, „Rigoletto“, „La Traviata“, „Manon Lescaut“, „Il Barbiere di Siviglia“ und „Un Ballo in Maschera“ sowie im 7. Philharmonischen Konzert. Auch im Wahlabo erhältlich! Mehr...

Kirill Serebrennikov - Nabucco

News

Kirill Serebrennikov inszeniert „Nabucco“

Der russische Regisseur wird Giuseppe Verdis Freiheitsoper unter der Musikalischen Leitung von Paolo Carignani szenisch neu deuten. Der griechische Bariton Dimitri Platanias ist Nabucco. Dovlet Nurgeldiyev übernimmt die Partie des Ismaele. Oksana Dyka und Géraldine Chauvet sind als Abigaille und Fenena zu erleben. Die Premiere von „Nabucco“ am 10. März eröffnet zudem die Italienischen Opernwochen 2019. Mehr...

Nabucco Rahmenprogramm

News

Rahmenprogramm zu „Nabucco“

Zur Neuproduktion von Verdis Freiheitsoper bietet die Staatsoper eine Vielzahl von Begleitveranstaltungen an, in denen sich u. a. dem Inhalt der Oper und dem Regisseur Kirill Serebrennikov gewidmet wird. Weitere Informationen und die genauen Termine finden Sie in der Übersicht.

Rigoletto

News

Markus Brück ist Rigoletto

Ab dem 12. März gibt Markus Brück sein Rollendebüt als tragischer Hofnarr in Verdis Oper. Dabei untersteht er dem Herzog von Mantua, der von Arturo Chacón-Cruz gesungen wird. Kristina Mkhitaryan ist Gilda. Die Musikalische Leitung dieser Inszenierung von Andreas Homoki übernimmt Carlo Rizzari. Die beiden Vorstellungen im Rahmen der Italienischen Opernwochen finden am 12. und 15. März statt. Mehr...

Die Spielzeit 2019/20

News

Die Saison 2019/20

Das Programm der neuen Spielzeit wurde präsentiert: fünf Premieren im Großen Haus, eine Premiere in der Elbphilharmonie. In der opera stabile gibt es zwei Neuinszenierungen, eine Deutsche Erstaufführung und eine Wiederaufnahme zu entdecken. Auf der Probebühne 1 gibt es zudem eine Uraufführung. Dazu kommen 28 Werke aus unserem Repertoire und die 3. Italienischen Opernwochen! Hier gelangen Sie zur Broschüre und zum Spielplan.
Ab dem 20. Mai startet der Kartenvorverkauf für die gesamte Opern- und Ballett-Saison (für Abonnenten bereits ab dem 16. Mai).
Mehr...

News

Zeit für Familie!

Mit der ganzen Familie zu günstigen Preisen in Oper und Ballett? Kein Problem mit der „FamilienCard“ der Hamburger Staatstheater. Alle Infos finden sie hier.

Staatsoper Hamburg

News

Besetzungsänderungen

Nicole Heaston übernimmt in „Le Nozze di Figaro“ (ab 23.02.2019) die Partie der Contessa d'Almaviva für Nadine Koutcher.
Vittorio Prato übernimmt in „Manon Lescaut“ (am 21. und 29. März 2019) die Partie des Lescaut für Dalibor Jenis, Francesco Ivan Ciampa übernimmt die Musikalische Leitung für Christoph Gedschold.
Katerina Tretyakova übernimmt in „L'Elisir d'Amore“ (in der Spielzeit 2018/19) die Partie der Adina für Hanna-Elisabeth Müller.

ARTE Opera Season

News

Digitale Opernspielzeit „ARTE Opera Season“

Der europäische Kultursender ARTE kuratiert in Partnerschaft mit 22 europäischen Opernhäusern ein neues Onlineangebot: „ARTE Opera Season“. Die Aufführungen der teilnehmenden Opernhäuser werden jeweils monatlich als Livestream (über „ARTE Concert") angeboten und sind anschließend online verfügbar. Die Staatsoper Hamburg ist als Partner mit dabei und wird ab der nächsten Spielzeit eine Produktion als Übertragung zur Verfügung stellen! Mehr...

top
powered by webEdition CMS