Navigation schließen
Left
  • Foto: Joong Seok
Right

So 20.11.2022, 11.00 Uhr | Elbphilharmonie, Großer Saal

3. Philharmonisches Konzert

Adrien Perruchon

Maurice Ravel: Ma Mère l‘Oye

Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35

Igor Strawinsky: Le sacre du printemps

Dirigent: Adrien Perruchon
Violine: Liza Ferschtman
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Maurice Ravel komponierte 1910 den auf Märchen basierenden Zyklus unter dem Titel Ma mère l’oye. Inspiriert wurde er durch Erzählungen aus einer Märchensammlung Charles Perraults aus dem Jahr 1697, die mit dem Untertitel Contes de ma mère l’oye (Geschichten von meiner Mutter, der Gans) versehen war. Drei Jahre später hatte Igor Strawinsky die europäische Kulturwelt mit einer der skandalösesten Premieren der Musikgeschichte erschüttert und somit ein Jahrhundertwerk geschrieben, das seine Zeitlosigkeit seiner unbeugsamen, archaischen Energie verdankt: Le sacre du printemps. Liza Ferschtman, die mit charismatischen Spiel, Ausdruckskraft und Sensibilität international reüssiert, bringt Erich Wolfgang Korngolds einziges 1947 in Amerika uraufgeführtes Violinkonzert zu Gehör. Mit Adrien Perruchon steht der Musikdirektor des Orchestre Lamoureux erstmals am Pult des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg.

Konzerteinführung
60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gibt es eine Einführung in das Konzertprogramm

Kinderprogramm
4-8 Jahre Spielplatz Orchester
9-12 Jahre Kindereinführung und Konzertbesuch

Ort: Elbphilharmonie, Großer Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 74,00 / 57,00 / 46,00 / 31,00 / 13,00

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS