Navigation schließen
Left
  • Foto: CG Pictures
Right

So 19.02.2023, 11.00 Uhr | Elbphilharmonie, Großer Saal

6. Philharmonisches Konzert

Patrick Hahn

Sergei Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 „Symphonie Classique“

Joseph Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur Hob. VIIe/1

Dmitri Schostakowitsch: Konzert Nr. 1 c-Moll op. 35 für Klavier, Trompete und Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Dirigent: Patrick Hahn
Trompete: Reinhold Friedrich
Klavier: Martina Filjak
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Ein klassisches, neoklassisches bis grotesk-zitierendes Programm umfasst das 6. Philharmonische Konzert, das das Philharmonische Staatsorchester am 19. und 20. Februar in der Elbphilharmonie sowie am 21. Februar in der Harburger Friedrich-Ebert-Halle spielt. In Haydns Trompetenkonzert hat Reinhold Friedrich den Solopart inne, der zudem in Schostakowitschs Doppelkonzert für Klavier und Trompete an der Seite der Pianistin Martina Filjak zu erleben sein wird. Zwei Symphonien sorgen für einen rein orchestralen Ausgleich: Prokofjews Erste, die „klassische“, und Mozarts 39. Symphonie.
Dieses 6. Abonnement-Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg kann leider nicht in der geplanten Form stattfinden. Das Engagement des Dirigenten Alexander Sladkowski wurde aus organisationstechnischen Gründen aufgelöst. Für ihn übernimmt Patrick Hahn – an der Staatsoper Hamburg als ehemaliger Solorepetitor in allerbester Erinnerung – und ersetzt Mozarts ursprünglich geplante 34. Symphonie durch die Nummer 39.

Konzerteinführung
60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gibt es eine Einführung in das Konzertprogramm

Ort: Elbphilharmonie, Großer Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 65,00 / 52,00 / 41,00 / 28,00 / 12,00

Karten kaufen

print Termin speichern (Kalender)

top
powered by webEdition CMS