Left
Right
Mai 2018
Left Left

19:30

opera stabile

Legenden der Oper

© Dominik Odenkirchen

News

Uraufführung: „Frankenstein“

„Großes Theater ohne Klischees und falsche Gruselromantik“ – Deutschlandfunk Kultur. Noch dreimal ist Jan Dvoraks „Frankenstein“ in der Inszenierung von Philipp Stölzl („Winnetou“, „Der Medicus“) nach der erfolgreichen Premiere im Rahmen des 3. Internationalen Musikfests Hamburg auf Kampnagel zu erleben. Mehr...

News

Von Monstern und Machern

Auf unserem Blog tauchen wir tiefer ein in die Welt von Viktor Frankenstein und seinem Monster. In Interviews und Videos geben das Puppenspielerteam, die Sprecherin des Monsters und Viktor Rud, der die Titelpartie übernimmt, einen Einblick in die Proben zu „Frankenstein“.

© Dominik Odenkirchen

News

Uraufführung: „BENJAMIN“

Peter Ruzickas Oper über den Philosophen und Kulturwissenschaftler Walter Benjamin hat am 3. Juni Premiere im Großen Haus. Die Musikalische Leitung übernimmt der Komponist selbst. Es inszeniert Regisseurin Yona Kim, die auch das Libretto schrieb. Mehr...

News

Göttlicher Familienzwist

Seit dem 18. Mai ist „Das Rheingold“, der Vorabend von Wagners „Ring des Nibelungen“, wieder auf der Bühne der Staatsoper zu erleben. Doris Soffel debütierte als Erda; weitere Gäste sind Kay Stiefermann, Werner Van Mechelen, Thomas Ebenstein, Jenny Carlstedt und Katerina Tretyakova. Auch Mitglieder des Staatsopernensembles gaben erfolgreiche Rollendebüts. Mehr...

News

Öffentlicher Meisterkurs – Wunderwerk Stimme

Am 24. Mai um 19.00 Uhr findet im KörberForum der nächste öffentliche Meisterkurs des Internationalen Opernstudios der Staatsoper statt. Angeleitet werden die Opernstudiomitglieder von Kammersängerin Gabriele Fontana und Stimmarzt Markus M. Hess. Die Moderation übernimmt Operndirektorin Constanze Könemann. Mehr Informationen finden Sie
hier.

Mittwoch 30.05.2018, 09.30 Uhr

opera stabile | jung

Brass Olympics

Albrecht Schmid

Mehr

News

Vorverkaufstermine & Neuerungen zur Spielzeit 2018/19

Mit der Spielzeit 2018/19 können erstmals ab Montag, 11. Juni 2018 (für Abonnenten bereits ab Donnerstag, 7. Juni 2018) Karten für die gesamte Opern- und Ballett-Saison erworben werden. Der bisherige Verkaufsstart für ein beschränktes Kartenkontingent jeweils 28 bzw. 29 Tage vor der Vorstellung entfällt ab nächster Spielzeit. Die „Steh- und Hörplätze" werden weiterhin im Vorverkauf bleiben. Zudem bieten wir ein Ratenzahlungsprogramm und erweiterte Kartentauschmöglichkeiten an. Alle Details finden Sie hier.

News

Die Saison 2018/19

Das Programm der neuen Spielzeit wurde präsentiert: sechs Premieren, davon gleich zwei Deutsche Erstaufführungen im Großen Haus und in der Elbphilharmonie. In der opera stabile gibt es drei Neuinszenierungen und eine Uraufführung zu entdecken. Dazu kommen 29 Stücke aus unserem Repertoire und die 2. Italienischen Opernwochen! Hier gelangen Sie zur Broschüre  und in den Spielplan.

top